Ansprechpartner

Digitale Organisation

Wir suchen: Fremdsprachenkorrespondent/in (m/w/x)Die Martin Mantz GmbH ist eine Unternehmensberatung spezialisiert auf den wachsenden Markt für die Analyse, Ermittlung und Zuordnung von Legal Compliance in Organisationen. Die interdisziplinären Teams erfassen die Anforderungen aus Gesetzen, Verordnungen und Normen und übersetzen diese in leicht verständliche Handlungsanweisungen. Aufgrund unserer zunehmenden Auslandsprojekte suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/nDeine AufgabenKoordination bestehender und künftiger, internationaler Projekte Unterstützung der international agierenden Projektleiter und Kunden Schulungen in die Anwendung des Compliance Managementsystems Eigenständige Projektleitun...

Quelle: pixbay.comGesetzliche Pflichten, die ein Unternehmen einhalten muss, sind originär Unternehmerpflichten. Mit der Compliance Software GEORG bietet die Martin Mantz GmbH Ihren Kunden nicht lediglich ein Tool zur Überwachung der Einhaltung der Rechtspflichten, sondern insbesondere ein Tool zur ordnungsgemäßen Delegation der Unternehmerpflichten gemäß § 3 ArbSchG, § 13 DGUV V.Die Gerichtsfestigkeit eines Unternehmens steht und fällt mit der ordnungsgemäßen Übertragung der Unternehmerpflichten. Aus diesem Grund freut sich die Martin Mantz GmbH Ihnen nun ein neues Leistungsportfolio vorstellen zu können: Das GEORG Organisation Compliance Audit. Inhalte des GEORG Organisation-Compliance Audit sind:  ...

Am 20.09.2018 fand das diesjährige Kundenforum der Martin Mantz GmbH mit insgesamt 30 unserer Kunden statt. Durch langjährige Erfahrung weiß die Martin Mantz GmbH, vor welchen rechtlichen Herausforderungen Unternehmen immer wieder stehen und wie diese optimal bewältigt werden können. Schwerpunktmäßig wurden dieses Jahr die Themen Ordnungsgemäße Delegation und ISO-Compliance in den Fokus gerückt.In dem Vortrag Ordnungsgemäße Delegation stellte Martin Benjamin Fritsch, Jurist und Projektleiter bei der Martin Mantz GmbH, durch anschauliche Beispiele und juristisch fundiert die Anforderungen an eine haftungsbefreiende Übertragung von Unternehmerpflichten dar. Nicht zuletzt hilft den Kunden der Martin Mantz GmbH bei der Bewält...

Übertragung von Unternehmerpflichten leicht gemachtDie Verabschiedung neuer Gesetze in den Bereichen Produkthaftung, Umweltschutz und Arbeitssicherheit stehen heute auf der Tagesordnung. Die Herausforderung für jedes Unternehmen ist die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften. Recherchearbeit, Rechtsaktualisierung, Mitarbeiterschulung und letztlich die Umsetzung des technischen Rechts binden viele Ressourcen. Um den ständig wachsenden Rechtsanforderungen gerecht zu werden, bietet das Martin Mantz Team mit GEORG Gerichtsfeste Organisation® eine einfache und transparente Lösung.1. Die Philosophie "Jeder sollte die Möglichkeit haben, die für ihn geltenden Gesetze einhalten zu können – auch ohne juristisches Know-How....

Die Zahl der rechtlichen Pflichten für die Unternehmen wächst - und damit der Bedarf an einer gerichtsfesten Betriebsorganisation.Allessa Chemie setzt den datenbankgestützten GEORG Compliance Manager® ein. Die Zahl der rechtlichen Pflichten für Chemieunternehmen wächst – und damit der Bedarf an einer gerichtsfesten Betriebsorganisation. Denn: Schadensfälle können zu Imageschäden oder sogar zu staatsanwaltlichen Ermittlungsverfahren führen. Hinzu kommt die neue Rechtsprechung zur Verantwortlichkeit von Compliance Beauftragten. Bei der Allessa Chemie wurde deshalb ein EH&S Legal Compliance Management System eingeführt, das den Mitarbeitern konkrete Handlungsanweisungen an die Hand gibt.Wie Behörden konzentrieren s...

Was bei der Delegation im Sinn der Compliance zu beachten istArtikel von Martin Mantz, erschienend in: QZ Qualität und Zuverlässigkeit 4/2017Artikel lesen (PDF)Die Geschäftsführung hat die Pflicht, ihr Unternehmen so zu organisieren, dass alle rechtlichen Vorschriften eingehalten werden. Die große Herausforderung der Geschäftsführung und alle Führungskräfte ist daher, die vielfach abstrakten rechtlichen Vorschriften in konkrete Aufgaben umzuwandeln und an geeignete Mitarbeiter zu delegieren. Doch gerade bei der Delegation sind Regeln zu beachten, um die Organisation vor Haftungsansprüchen zu schützen.Die Übertragung von Unternehmerpflichten ist ein Prozess, der bei konsequenter Umsetzung den Nachwe...

Die Übertragung von Unternehmerpflichten im Arbeitsschutz soll schriftlich erfolgen und eine genaue Bezeichnung der übertragenen Aufgaben und Befugnisse erhalten. Sie dienen der innerbetrieblichen Transparenz und schaffen Klarheit hinsichtlich der Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten (Funktionen und Rollen).Zu beachten ist, dass die Delegationsschreiben im Zeitpunkt des Haftungsfalls ggf. nicht aktuell und in der Regel unbestimmt sind (z.B. „der Unterzeichner ist für die Einhaltung der Vorschriften zum Arbeitsschutz verantwortlich“ (welche?)). Staatsanwaltliche Verfahren belegen, dass es insgesamt nicht auf formal-rechtliche Dokumente ankommt. Die ermittelnden Behörden berücksichtigen vielmehr die konkreten, rechtlichen...