ANSPRECHPARTNER

DIGITALE ORGANISATION

Führen und organisieren Sie Ihr Unternehmen jetzt digital –
mit GEORG

Digital Leadership wird durch Schnelligkeit, Agilität, Effektivität, Flexibilität und Transparenz innerhalb der Compliance-Organisation gekennzeichnet.
Die Delegation von Aufgaben per „Digital Leadership“ mithilfe unserer professionellen GEORG-Delegationssoftware ist eine große Herausforderung, der wir uns selbst stellen.

IHR NUTZEN

Digitalisieren Sie Ihre Aufgaben und steigern
Sie Ihre Effektivität

EINFACH

  • Vorgaben übersetzt in einfache, verständliche Handlungspflichten
  • Automatische Erinnerung per E-Mail

TRANSPARENT

  • Monitoring und Darstellung des Compliance Status auf Knopfdruck
  • Personenbezogene Delegation der Aufgaben

FLEXIBEL

  • Ortsunabhängiges weltweites Arbeiten mit GEORG möglich
  • Durch verschiedene Module erweiterbar

UNSERE REFERENZEN – ÜBER 300 ZUFRIEDENE KUNDEN

Diese Unternehmen organisieren bereits
gerichtsfest, effizient und digital mit GEORG

firmenlogo-philips
firmenlogo-eaton
firmenlogo-heraeus
firmenlogo-tesa
firmenlogo-evonik
firmenlogo.koelln

DER AUFBAU EINER GERICHTSFESTEN ORGANISATION

Unsere juristisch geschulten Spezialisten ermitteln individuell für Ihr Unternehmen

rechtliche Aufgaben

was getan werden muss

Ort

wo im Betrieb die Vorschrift anzuwenden ist

Termin

wann die jeweilige Aufgabe zu erledigen ist

Art und Weise

wie die Umsetzung zu erfolgen hat

Ressourcen, die zur Verfügung stehen

und womit

Die so ermittelten rechtlichen Aufgaben stellt unsere Compliance Software, der
GEORG Compliance Manager®, Ihrem Unternehmen mittels einer Datenbank
zur Verfügung.

ORGANISATIONS COMPLIANCE

Die 10 Bausteine einfacher Compliance

1. Compliance Kultur

Jedes Unternehmen braucht eine robuste Compliance Kultur. Formulieren Sie das Commitment zur Einhaltung von Vorschriften für alle Mitarbeiter einfach: „Gesetze sind einzuhalten!“ Mit klaren Aussagen entwickelt sich eine nachhaltige Compliance- Kultur im Unternehmen.

2. Compliance Umfang

Ermitteln Sie sorgfältig und professionell den Umfang der rechtlichen, anderen externen Vorschriften sowie der internen Richtlinien und Anweisungen. Hierbei geht Qualität vor Quantität. Achten Sie darauf, dass die von Ihnen festgelegten, internen Vorschriften angemessen, widerspruchsfrei, klar und verständlich sind.

3. Compliance Risiken

Ein Verstoß gegen rechtliche Vorschriften ist immer ein (hohes) Risiko. Dies gilt selbst für (zunächst) sinnlos erscheinende rechtliche Pflichten. Bei den internen Vorschriften legen Sie eindeutig fest, welche Regeln zwingend einzuhalten sind oder wo der Mitarbeiter ein eigenes Ermessen hat.

4. Transparenz in der Organisation

Transparenz ist ein wesentlicher Baustein wirkungsvoller Compliance. Machen Sie transparent, welche Organisationseinheit für welchen Bereich verantwortlich ist. Transparenz steigert die Organisationseffizienz, vermeidet Organisationsverschulden und organisationsbedingte Fehlerkosten.

5. Delegation und Verantwortlichkeiten

Jeder Mitarbeiter – ob schriftlich festgelegt oder nicht – handelt im Auftrag des Unternehmens. Achten Sie bei Übertragung der Aufgaben darauf, dass nur geeignete Mitarbeiter für die Erfüllung von Arbeiten ausgewählt werden. Diese sind (sorgfältig) einzuweisen, zu überwachen und die erforderlichen Ressourcen und Mittel zur Verfügung zu stellen.

6. Personenbezogene Zuordnung

Eine Delegation ist nur wirksam, wenn die konkrete Rechtspflicht beim Mitarbeiter ankommt. Weisen Sie den Mitarbeiter nur die tatsächlich zu verantwortenden Aufgaben und Pflichten zu. Dies erhöht die Akzeptanz des Systems unter Ihren Mitarbeitern.

7. Einfache Aufgaben

Stellen Sie den Mitarbeitern einfach formulierte Pflichten und Aufgaben zur Verfügung. Die Mitarbeiter weigern sich, komplizierte Gesetze, Prozess- oder Verfahrensanweisungen zu lesen. Die Pflichten sollten so einfach wie möglich sein, wie sie z.B. der Fahrlehrer an der Ampel formuliert: „Halten Sie an bei Rot!“ Auf die konkrete (ggf. dokumentierte) Information bzw. Aufgabe kommt es an.

8. Bewusstsein und Training

Machen Sie Ihren Mitarbeitern deutlich, welche Konsequenzen ein Verstoß für das Unternehmen und für sie persönlich haben kann. Verzichten Sie deshalb auf allgemeine und Langeweile stiftende Schulungsveranstaltungen. Weniger, aber dafür konkret, hilft und verankert die Aufforderung zum compliance-gerechten Verhalten.

9. Aktualität rechtlicher Pflichten

Stellen Sie die Aktualität der rechtlichen und internen Aufgaben und Pflichten mittels professioneller Hilfe sicher. Achten Sie darauf, dass im Rahmen der Aktualisierung Ihre Mitarbeiter nur aufbereitete Pflichten erreichen.

10. Compliance Status

Überwachen Sie den aktuellen Compliance-Status. Ziehen Sie die organisatorischen Konsequenzen bei wiederholtem Fehlverhalten bzw. Missachtung rechtlicher oder anderer Pflichten.

Mit uns schaffen Sie die Umsetzung der Organisations-Compliance ganz einfach.
Werden Sie gerichtsfest!

GEORG – DIE COMPLIANCE-SOFTWARE

Ihr individuelles Rechtskataster

GEORG COMPLIANCE MANAGER® SOFTWARE

„Die Software, die dies möglich macht:
GEORG transportiert unser Compliance Know-How
zu Ihren Mitarbeitern“

  • Bedienung innerhalb weniger Minuten erlernbar
  • Ortsunabhängiges arbeiten via Web-Login
  • Individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten

AUFGABEN EINFACH ERSTELLEN UND ZUWEISEN

Mit dem GEORG Compliance Management System® können Sie Aufgaben einfach erstellen und dem zuständigen Mitarbeiter zuweisen. Somit können alle internen Vorgaben zentral und übersichtlich verwaltet und die Einhaltung sichergestellt werden.

Sprechen Sie uns an

Status

Der GEORG Compliance Manager® zeigt mit Ampelfarben und Grafiken jederzeit den aktuellen Rechtsstatus. Somit können Sie stets den aktuellen Compliance-Status abfragen.

Sprechen Sie uns an

GEORG Softwaremodule

Diese Module unterstützen Sie bei Ihrer digitalen Organisation

CORPORATE-COMPLIANCE-MANAGEMENT

Regelung Ihrer betriebsinternen Vorschriften

Sicheres Einhalten aller internen Vorgaben und Regelungen

Nachweis der Einhaltung von ethischen Grundsätzen („Code of Conduct“)

Organisieren Sie interne Vorgaben übersichtlich und zentral

MAßNAHMEN-MANAGEMENT

Einfache Organisation von Maßnahmen

Einfache und transparente Delegation von Aufgaben

Unterstützung bei der Erfüllung von Handlungspflichten

Wesentliches Merkmal ist die einfache Verknüpfung von Maßnahmen mit internen Regelwerken (wie Prozessbeschreibungen, Arbeitsanweisungen)

DELEGATIONS-MANAGEMENT

Dynamische Delegation der Aufgaben Ihrer Mitarbeiter

Stets aktuelle Aufgabenliste und regelmäßiger Delegationsabgleich

Konkrete und aktuelle Delegationsschreiben

„Unser Software-Modul ordnet die Funktionen und daraus folgenden Aufgaben stets aktuell den verantwortlichen Mitarbeitern zu.“

LIEFERANTENMANAGEMENT

Einfache Organisation Ihrer Verträge

Zentrale und automatisierte Verwaltung sämtlicher Verträge samt Anlagen

Tagesaktuelles Monitoring und revisionssichere Vertragsarchivierung

Transparente Grundlage für betriebswirtschaftliches Handeln

Lernen Sie unsere weiteren Module kennen

„Georg zeigt mir unseren Compliance-Status auf Knopfdruck.“

Andreas Paschke
Leiter Organisationsentwicklung, Röchling Engineering Plastics KG

„Eine transparente Darstellung unserer rechtlichen Pflichten. Einfach gut.“

Dr. Jürgen Steiner
Leiter ESHA, Allessa GmbH

„Georg ist individuell an unser Unternehmen angepasst.“

Susanne Reddigan
Leiterin Qualitäts- und Umweltmanagement, Eaton Industries GmbH

„Lernen Sie unsere GEORG Software-Module in einem kostenfreien Vorstellungs-
gespräch kennen. Wir beraten Sie gerne!“

Jetzt Beratung vereinbaren