+49 6022 2656-0

Geldwäschegesetz (GwG) im GEORG Compliance Management System® Teil 2

In unserem zweiten Blogbeitrag zum Geldwäschegesetz (GwG) zeigen wir Ihnen auf, wie Sie Unternehmenspflichten aus dem Geldwäschegesetz mit dem GEORG Compliance Manager® einfach und rechtssicher umsetzen. 

Geldwäschegesetz (GwG) im GEORG Compliance Management System® Teil 1

Die Begrifflichkeiten „Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung“ beeinflussen nunmehr seit vielen Jahren das Alltagsgeschäft vieler Unternehmen in der Praxis. Aufgrund der globalen Vernetzung der deutschen Volkswirtschaft, besteht hierzulande

Update: Verlängerung der Corona-Arbeitsschutzverordnung bis zum 30. April 2021

Die neue Corona-Arbeitsschutzverordnung rechtssicher mit dem GEORG Compliance Manager® umsetzen Erfahren Sie mehr!

Berichterstattung über Schadstofffreisetzungen – Änderung der Abgabefrist zum 30. April

Betreiber von Industriebetrieben, deren Anlagen bestimmte Emissionsschwellwerte und Abfallmengen überschreiten, müssen künftig bis zum 30. April über die Freisetzung von Schadstoffen an die zuständige Landesumweltbehörde berichten

GEIG: Neue Regelungen zu Ladestationen für Elektrofahrzeuge

Mit dem Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz (GEIG) ist bei Neubauten oder größeren Renovierungen, die direkt mit einer bestimmten Zahl an Stellplätzen für Fahrzeuge zusammenhängen, in Zukunft eine bestimmte Anzahl

Whistleblower-Richtlinie – das neue Hinweisgeberschutzgesetz

Gemäß der EU-Richtlinie 2019/1937 – die sogenannte Whistleblower-Richtlinie – müssen die europäischen Mitgliedsstaaten bis zum 17. Dezember 2021 ein Gesetz zum Schutz von Hinweisgebern in nationales

Update: Das Lieferkettengesetz tritt ab dem 01.01.2023 in Kraft

Update: Seit dem 12.02.2021 ist klar: Das Lieferkettengesetz wird noch in dieser Legislaturperiode in Kraft treten. Mehr erfahren!

Das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Großbritannien – die wichtigsten Inhalte für Unternehmen

Was steckt hinter einem Freihandelsabkommen? Bei einem Freihandelsabkommen handelt es sich um einen völkerrechtlichen Vertrag. Ein solcher wird zwischen zwei Völkerrechtssubjekten – hier der EU und

Tax Compliance im GEORG Compliance
Management System®

Jegliche Unternehmen sind zur vollständigen und korrekten Abgabe von Steuererklärungen verpflichtet. Obgleich höchster Sorgfalt, kann es jedoch laufend bei der Abgabe von Erklärungen bzw. deren Anmeldungen

Jetzt zum kostenlosen Newsletter anmelden