CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz Ausführung

Der Bundestag hat am 13.03.2017 das CSR (Corporate Social Responsibility)-Richtlinie-Umsetzungsgesetz beschlossen. Das Gesetz könnte bereits im April verkündet werden und in Kraft treten.

Auf europäischer Ebene ist dazu die Richtlinie 2014/95/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22. Oktober 2014 zur Änderung der Richtlinie 2013/34/EU im Hinblick auf die Angabe nichtfinanzieller und die Diversität betreffender Informationen durch bestimmte große Unternehmen und Gruppen (ABl. L 330 vom 15.11.2014, S. 1; L 369 vom 24.12.2014, S. 79), die sogenannte „CSR-Richtlinie“, verabschiedet worden. Die Richtlinie 2014/95/EU war bis zum 6. Dezember 2016 in deutsches Recht umzusetzen. Zur Umsetzung sind Änderungen des Handelsgesetzbuches erforderlich.

Künftig sollen große Unternehmen und Konzerne mit erweiterten Berichtspflichten zu nichtfinanziellen Aspekte belegt werden. Diese Informationen betreffen hauptsächlich Umwelt-, und Arbeitnehmerbelange, Sozialbelange, Achtung der Menschenrechte und Bekämpfung von Korruption und Bestechung.

Ihre Martin Mantz GmbH

Legal Compliance

Bleiben Sie stets rechtskonform bei neuen Gesetzesänderungen mit unserem Legal-Compliance-Service. Legal Compliance bedeutet die Sicherstellung der Rechtskonformität (einschl. verbindlicher ISO-Normen). Die Analyse und Umsetzung des Rechts erfordert ein hohes Maß an juristischer und umsetzungsorientierter Fachkompetenz. Daher ist die Sicherstellung von Legal Compliance für alle Organisationen eine große Herausforderung.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an!

Ihr Team der Martin Mantz GmbH
Telefon +49 (0)6022 20827-0
E-Mail info@martin-mantz.de