ANSPRECHPARTNER

11 Jahre REACH: Ende der letzten Registrierungsfrist für Chemikalien

Am 31. Mai 2018 ist die Übergangsfrist für die Registrierung vorregistrierter Phase-in Stoffe abgelaufen.

Ab dem 1. Juni 2018 müssen alle chemischen Stoffe, die in Europa mit einer Menge von mehr als einer Tonne pro Jahr importiert oder hergestellt werden bei der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) registriert sein.

Seit Inkrafttreten der EU-Chemikalienverordnung REACH im Jahre 2007 wurde die Registrierungspflicht in insgesamt drei Phasen (2010/2013/2018) eingeführt – die letzte und dritte Phase endete nun zum 31.05.2018.

DOCH WIE GEHT ES WEITER?

Grundsätzlich haben Unternehmen auch weiterhin die Konformität mit der REACH Verordnung im Geschäftsbetrieb sicherzustellen. Die Abkürzung REACH steht hierbei für „Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals“.

Lag bisher das Hauptaugenmerk der Unternehmen auf der Registrierung der Stoffe, werden sich die Handlungspflichten nach Mai 2018 in Richtung Überprüfungs-, Mitteilungs– und Anpassungspflichten verschieben.

Unternehmen werden angehalten sein, Ihre Registrierungsdossiers und Stoffsicherheitsberichte regelmäßig zu überprüfen und wenn nötig zu aktualisieren. Hinzu kommen Informationspflichten über gefährliche Eigenschaften und sichere Verwendungen der Stoffe in der Lieferkette, Verwendungsverbote von Chemikalien, die Beachtung von Einschränkungen durch Zulassung oder sonstigen Beschränkungen sowie nicht zuletzt die Einstufungs- und Kennzeichnungspflichten nach der CLP-Verordnung („Classification, Labelling and Packaging of Substances and Mixtures“).

FAZIT

Unternehmen sollten stets die aktuellen Entwicklungen sowohl unter REACH (als auch CLP) im Blick behalten. Durch organisatorische, unternehmensinterne Prozesse sollte die fachgerechte REACH-Umsetzung sichergestellt sein. Nicht zuletzt auch in Hinblick auf behördliche Überprüfungen bzw. interne Audits.

Hilfreiche Hintergrundinformationen und Umsetzungshilfen finden Sie auch unter:

REACH-CLP-Helpdesk (BAuA): https://www.reach-clp-biozid-helpdesk.de/de/REACH/Registrierung/Registrierung.html

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an!

Ihr Team der Martin Mantz GmbH
Telefon +49 (0)6022 20827-0
E-Mail info@martin-mantz.de