Ansprechpartner

Aktuelles

Sie möchten mehr über das Thema Compliance erfahren und sind interessiert daran Ihr Unternehmen gerichtsfest zu machen? Dann sichern Sie sich jetzt Tickets für den Unternehmensjuristenkongress 2020 in Berlin und lernen Sie das GEORG Compliance Management System® kennen. Syndikusanwältin und Geschäftsführerin Gabriella Kiss berichtet live über das Thema „Gerichtsfeste Organisation - Compliance im Fokus“, indem sie das Publikum durch die web-basierte Softwarelösung GEORG führt. Jetzt Tickets sichern: https://diruj.de/event/unternehmensjuristen-kongress/   Wir freuen uns auf Ihren Besuch! An diesem Termin leider schon etwas vor? Kein Problem – rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Nachricht! Ihre A...

20.12.2019 Großwallstadt. Faber-Castell Cosmetics zählt zu den führenden Private Label-Herstellern von dekorativer Kosmetik und arbeitet partnerschaftlich mit der internationalen Kosmetikindustrie zusammen. Faber-Castell Cosmetics ist ein global agierendes Unternehmen mit fast 800 Mitarbeitenden weltweit, Produktionsstandorten in Deutschland, den USA und Brasilien sowie Handelsvertretungen in 13 Ländern. Nach erfolgreicher Implementierung des GEORG Compliance Management System® als Rechtskataster in den deutschen Werken und den ersten positiven Erfahrungen in der Praxis, möchte Herr Dr. Stefan Wagner, Executive Director Quality Manager, diesen Service jetzt auch auf die Niederlassung in den USA ausweiten. Um die Sicherstellung ...

17.12.2019 Großwallstadt. Die im Jahr 1973 gegründete Kinetics Germany GmbH ist ein global agierender Dienstleister und Produzent für die Prozess- und Verfahrenstechnologie, insbesondere spezialisiert auf das Design und die Installation von Prozess-, Rohrleitungs-, HVAC-Systemen und Anlagen. Mit rund 2.000 Mitarbeitenden und 24 Niederlassungen in Nordamerika, Europa, dem Mittleren Osten und Asien ist Kinetics in allen Regionen der Welt zuhause und stets nah am Kunden. Die Fachkompetenz, das technische und juristische Know-How aus einer Hand sowie die geografische Nähe zählen zu den vielseitigen Gründen, weshalb sich Kinetics für das GEORG Compliance Management System® entschieden hat. Zur Sicherstellung der Einhaltung aller e...

17.12.2019 Großwallstadt. Martin Mantz Compliance Solutions freut sich mit PSG einen weiteren Kunden begrüßen zu dürfen. Das Unternehmen ist Teil der Dover Corporation®, einem diversifizierten globalen Hersteller und Zulieferer von innovativen Geräten und Komponenten sowie von Spezialsystemen. PSG hat sich weltweit als Experte für Pumpenlösungen mit innovativen Technologien einen Namen gemacht. Durch die bereits erfolgreiche Implementierung des GEORG Compliance Management System® bei Dover Corporation® ist auch PSG auf die Compliance Software aufmerksam geworden. Für Herrn Daniel Kullmann, Quality Manager bei PSG, ist nicht nur die Kenntnisnahme über eine Gesetzesänderung von Bedeutung. Entscheidend ist für ihn die entspre...

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir an unseren Standorten Großwallstadt und Leipzig ab sofort Jurist/in (m/w/d) Mediendesigner/in (m/w/d) Mitarbeiter/in für den Kundensupport (m/w/d) Nähere Informationen zu dem Bewerbungsprozess finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!  ...

...

Vor wenigen Tagen trat die Neufassung des Energiedienstleistungsgesetzes (EDL-G) in Kraft. Eine wesentliche Neuerung ist die Forderung nach einem Nachweis über die nach dem Gesetz durchgeführten Energieaudits. Die sogenannte „Online-Energieauditerklärung“ ist spätestens zwei Monate nach der Durchführung des Audits gegenüber dem BAFA abzugeben. Das elektronische Formular wird zeitnah auf der Internetseite der Behörde zur Verfügung stehen. Außerdem neu ist die Bagatellregelung, die Unternehmen, deren Gesamtenergieverbrauch über alle Energieträger hinweg im Jahr 500.000 kWh oder weniger beträgt, von der Pflicht zur Durchführung der Energieaudits befreit. Maßgeblich für die Ermittlung des Gesamtenergieverbrauchs ist der Gesam...

Ihr Unternehmen ist bereits ISO zertifiziert oder möchte es werden? Die komplexen Inhalte stellen Sie vor eine große Herausforderung, da niemand weiß, was genau zu tun ist? Wir denken die ISO-Norm neu und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen mitarbeiterfokussierte Aufgaben und verknüpfen diese mit den relevanten Rechtsvorschriften. Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von einem aufgabenorientierten Workshop, der Erfahrung eines langjährigen Auditors und einer einzigartigen Location. Unsere New Work ISO Workshops im Überblick   New Work ISO 9001 2. bis 4. März 2020 - Interesse? Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier.       New Work ISO 14001 31. März bis 2. April 2020 - Interess...

Am 15.11.2019 war Geschäftsführer Martin Mantz als Referent zu Gast auf dem 10. Jahrestreffen der Betriebsingenieure des VDI. Zu Beginn seines Vortrags verdeutlichte Herr Mantz den Zuschauern die Wichtigkeit der Einhaltung von Compliance Vorschriften und verwies auf die Gefahren und Risiken bei Nichteinhaltung. Anschließend stellte er die verschiedenen Module und Funktionen des GEORG Compliance Management Systems® vor. Ein besonderer Fokus lag hierbei auf den Aufgaben und Pflichten, die den Mitarbeitenden im GEORG Compliance Manager® digital und individuell zugeordnet werden und dadurch zu mehr Transparenz im Unternehmens beitragen. Mit seinem Vortrag begeisterte Herr Mantz viele Unternehmensvertreter und konnte diese als Intere...

04.11.2019, Großwallstadt. Die Kulmbacher Brauerei Aktien-Gesellschaft mit Sitz in Kulmbach ist ein deutsches Brauereiunternehmen, das 1846 gegründet wurde und mittlerweile mehrheitlich im Besitz der Paulaner Gruppe ist. Das Unternehmen mit knapp 1.000 Mitarbeitenden legt viel Wert auf den regionalen Anbau seiner Produkte. Die Martin Mantz Compliance Solutions freut sich auf eine langjährige Geschäftsbeziehung und darauf, die Kulmbacher Brauerei Aktien-Gesellschaft in ihren Compliance Angelegenheiten zu unterstützen. Eine transparente und saubere Abarbeitung von Maßnahmen sowie die erfolgreiche Implementierung des GEORG Compliance Managers bei den Kollegen der Paulaner Brauerei sind nur zwei von vielen Gründen weshalb die Kulmb...

Zum 1. Januar 2020 tritt nach derzeitiger Rechtslage die stufenweise angelegte Harmonisierung der Mitteilung des Inverkehrbringens gefährlicher Gemische in Kraft. Die bisherige Meldung nach § 16e ChemG wird demnach von der Meldung gemäß Art. 45 i.V.m. Anhang VIII der CLP-Verordnung abgelöst. Zunächst müssen sich alle Importeure und nachgeschalteten Anwender, die Gemische zur Verwendung durch Verbraucher in Verkehr bringen, an die neuen Mitteilungspflichten halten. Zum 1. Januar 2021 erweitert sich der Anwendungsbereich auf gewerblich verwendete Produkte, ehe zum 1. Januar 2024 auch industrielle Produkte von den Neuregelungen betroffen sind. Mit der neuen Meldung nach Anhang VIII der CLP-Verordnung geht die Verpflichtung einher mit Hi...