+49 6022 2656-0

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

09.05.2022

Änderungen an der REACH-Verordnung

In den vergangenen zwei Monaten haben sich diverse Änderungen an der REACH-Verordnung 2022 VO (EG) 1907/2006 ergeben, welche wir Ihnen nun genauer erläutern.

Die EU-Chemikalienverordnung enthält spezifische Registrierungspflichten für Hersteller, Importeure und nachgeschaltete Anwender und verpflichtet diese, Daten über die von ihnen hergestellten, eingeführten oder verwendeten Stoffe zu gewinnen. Um mehr Klarheit über die Informationspflichten der Registranten zu schaffen, wurden die Anhänge VI bis X der Verordnung umfassend überarbeitet. Darüber hinaus wurde das Verzeichnis der zulassungspflichtigen Stoffe in Anhang XIV ergänzt.  

Die Änderungen im Einzelnen: 

Anhang VI der REACH-Verordnung legt die Informationsanforderungen zu allgemeinen Registrierungszwecken nach Artikel 10 fest. Die vorgenommenen Änderungen betreffen: 

  • die allgemeinen Angaben über den Registrierungspflichtigen und 
  • die für die Identifizierung des Stoffes erforderlichen Informationen, die ein Registrierungspflichtiger zu allgemeinen Registrierungszwecken vorzulegen hat. 

In den Anhängen VII bis X der Verordnung sind die Standarddatenanforderungen für Stoffe festgelegt, die in bestimmten Mengen hergestellt oder eingeführt werden. Einige spezifische Vorschriften für Abweichungen von den Standarddatenanforderungen nach den Anhängen VII bis X wurden geändert, um die Terminologie der Einstufung gefährlicher Stoffe an die CLP-Verordnung VO (EG) 1272/2008 anzupassen. 

In Anhang VII (Mengen von 1 Tonne oder mehr) wurden spezifische Vorschriften für Abweichungen von Standardinformationen betreffend Mutagenität und aquatische Toxizität geändert, um mehr Klarheit zu schaffen und sicherzustellen, dass zweckdienliche Informationen bereitgestellt werden. 

Auch in Anhang VIII – Mengen von 10 Tonnen oder mehr – ergaben sich einige Änderungen. Die Informationsanforderungen für Prüfungen auf Mutagenität und Reproduktionstoxizität sowie für ökotoxikologische Informationen wurden angepasst, um mehr Klarheit über die Pflichten der Registranten zu schaffen. 

Abschließend ergaben sich Änderungen in den Anhängen IX und X – Mengen von 100 Tonnen oder mehr bzw. 1 000 Tonnen oder mehr -, die folgende Unterabschnitte betreffend: 

  • Angaben zu den Physikalisch-Chemischen Eigenschaften des Stoffes, 
  • Toxikologischen Angaben sowie Angaben zur Ökotoxizität 

Darüber hinaus wurde Anhang XIV Verzeichnis der zulassungspflichtigen Stoffe um fünf weitere Stoffe mit fortpflanzungsgefährdenden, krebserzeugenden sowie endokrinschädlichen Eigenschaften ergänzt. 

Compliance Management System

Mit der Compliance Management Software GEORG haben Sie sämtliche Änderungen im Rahmen der REACH-Verordnung und allen weiteren Compliance-Anforderungen, die Ihr Unternehmen betreffen, stets im Blick und sind so immer up-to-date im Bereich Compliance. Dank der Übersetzung komplexer rechtlicher Pflichten in leicht verständliche Aufgaben, handeln Ihre Mitarbeitenden stets Compliance-konform und wissen genau, wann was zu tun ist.

Damit das Compliance Management in Ihrem Unternehmen funktioniert bedarf es einer guten Unternehmensorganisation, welche wiederum der Schlüssel für dauerhaften unternehmerischen Erfolg ist. Das bedeutet, es gibt keine funktionierende Compliance ohne eine entsprechende Einbettung in die Unternehmensorganisation. Der Königsweg heißt daher: Organisieren Sie Ihre Compliance so, dass Sie zugleich Ihre Unternehmensorganisation entwickeln.

In sieben Schritten zu einer gerichtsfesten Compliance und unternehmerischem Erfolg: Mehr darüber erfahren Sie in unserem Leitfaden für Führungskräfte und Compliance-Verantwortliche.

Service

Ihre persönliche Ansprechpartnerin

Sie haben Fragen oder möchten einen persönlichen Gesprächstermin vereinbaren? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht oder Ihren Anruf.

Alina Tretter

  • Project Manager GEORG Legal Compliance

NEWS

Weitere Insights

und Legal News

GEORG Compliance Manager®

We make compliance work

Jetzt zum kostenlosen Newsletter anmelden

  • Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite und der Datenschutzerklärung einverstanden.