Ansprechpartner

Ihr Anspruch ist effiziente Compliance? Dann sind Sie bei Martin Mantz Compliance Solutions richtig.
Wir bieten Ihnen ein hochprofessionelles Team von spezialisierten Juristen, Ingenieuren und Betriebswirten und die leistungsstarke Compliance Management Software GEORG Compliance Manager®.

Und das Wichtigste: Mit uns transformieren Sie Ihr Unternehmen in eine digitale Compliance Organisation, in der Sie Ihre Compliance steuern, kontrollieren und im Haftungsfall rechtssicher nachweisen können.

Erfahren Sie mehr!

MARTIN MANTZ COMPLIANCE SOLUTIONS

Wir arbeiten auf höchstem Niveau mit den individuellen Anforderungen unserer Kunden im Fokus

Professionell, lösungsorientiert und agil – Compliance Management und digitale Organisation sind die Kernkompetenzen von Martin Mantz. Wir sind auf die Digitalisierung innerbetrieblicher Organisationen sowie die qualitative Aufbereitung juristisch anspruchsvoller Handlungsgrundlagen spezialisiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir stellen den Grundgedanken der „Einhaltung von Vorschriften“ zum Nutzen unserer Kunden in den Mittelpunkt

Unser Expertenteam, bestehend aus Juristen, Ingenieuren und Betriebswirten, stellt Ihnen das Recht, Normen und interne Richtlinien professionell aufbereitet und in leicht verständlicher Sprache formuliert zur Verfügung.
Umgesetzt wird dies mit unserer eigens entwickelten Software GEORG Compliance Management System® für alle Ihre Organisationseinheiten. Aufgaben und Pflichten werden effizient organisiert und digital an die jeweiligen Mitarbeiter übertragen. Unser GEORG gibt Ihnen vor, wer, was, wann, warum und wo zu tun hat und stellt somit sicher, dass die richtige Aufgabe, zur richtigen Zeit bei der richtigen Person ist.

  • Einfach und effizient für Führungskräfte
  • Transparent in den Zuständigkeiten
  • Gerichtsfest durch den Nachweis der Einhaltung von Organisationspflichten

Effektives Compliance Management mit unseren umfangreichen Leistungen:

LEGAL COMPLIANCE

Individuelles Rechts- und Pflichtenkataster nach Ihren Anforderungen

Je nach Branche oder Produkt gelten für ein Unternehmen unterschiedliche Gesetze, Richtlinien und Verwaltungsvorschriften. Basierend auf den Ergebnissen eines Legal Compliance Audits vor Ort erhalten Sie ein individuelles, unternehmens- und standortspezifisches Rechtskataster mit allen einschlägigen rechtlichen Regelwerken und aufbereiteten Pflichten. Mit der leistungsfähigen digitalen Unterstützung des GEORG Compliance Managers® behalten Sie den Überblick über alle rechtlichen Anforderungen und den Status Ihrer Legal Compliance.

Weiter zu Legal Compliance und unseren Rechtsmodulen

martin-mantz-georg-icon2
martin-mantz-georg-icon3

ISO COMPLIANCE

ISO-Normen als einfache und unternehmensspezifische Anweisungen

ISO-Normen sind kompliziert und für den Laien oft schwer zu verstehen. Mit der normkonformen Interpretation durch unsere ISO-Experten entfällt für Sie das aufwendige Lesen von komplexen Regelwerken. Handlungsanweisungen aus den ISO-Normen werden in einfache Aufgaben übersetzt und im GEORG Compliance Manger® den zuständigen Mitarbeitern zugeordnet. Erläuternde Detailtexte und ggfs. erforderliche Dokumente erleichtern die Umsetzung der Aufgaben.

Weiter zu ISO Compliance

CORPORATE COMPLIANCE

Effektive Administration von internen Aufgaben

Ein Unternehmen ist nur dann „compliant“, wenn es neben den gesetzlichen Regelwerken auch die
internen Vorgaben einhält. Die internen Vorgaben sind als Ge- und Verbote beispielsweise in
Konzernvorgaben, Handbüchern, Arbeits- und Verfahrensanweisungen, Einkaufs- und
Schenkungsrichtlinien oder Verhaltenskodizes enthalten.
Mit Corporate Compliance organisieren Sie sämtliche interne Dokumente übersichtlich und zentral und profitieren von Transparenz und Sicherheit bei der Einhaltung interner Vorgaben. Gleichzeitig erbringen Sie gegenüber Ihren Kunden
und Lieferanten den Nachweis über das Einhalten von ethischen Grundsätzen.

Weiter zu Corporate Compliance

martin-mantz-georg-icon1

Digitale Umsetzung durch unsere webbasierte Software inklusive Content

GEORG – Ihre Compliance Management Software für effektive Compliance

GEORG transportiert unser Compliance Know-How zu Ihren Mitarbeitern

  • Bedienung innerhalb weniger Minuten erlernbar
  • Ortsunabhängiges Arbeiten via Web-Login
  • Modularer Aufbau – zugeschnitten auf Ihre spezifischen Anforderungen

Weiter zu den GEORG Software-Modulen

ORGANISATIONS COMPLIANCE

Die 10 Bausteine einfacher Compliance

1. Compliance Kultur

Jedes Unternehmen braucht eine robuste Compliance Kultur. Formulieren Sie das Commitment zur Einhaltung von Vorschriften für alle Mitarbeiter einfach: „Gesetze sind einzuhalten!“ Mit klaren Aussagen entwickelt sich eine nachhaltige Compliance- Kultur im Unternehmen.

2. Compliance Umfang

Ermitteln Sie sorgfältig und professionell den Umfang der rechtlichen, anderen externen Vorschriften sowie der internen Richtlinien und Anweisungen. Hierbei geht Qualität vor Quantität. Achten Sie darauf, dass die von Ihnen festgelegten, internen Vorschriften angemessen, widerspruchsfrei, klar und verständlich sind.

3. Compliance Risiken

Ein Verstoß gegen rechtliche Vorschriften ist immer ein (hohes) Risiko. Dies gilt selbst für (zunächst) sinnlos erscheinende rechtliche Pflichten. Bei den internen Vorschriften legen Sie eindeutig fest, welche Regeln zwingend einzuhalten sind oder wo der Mitarbeiter ein eigenes Ermessen hat.

4. Transparenz in der Organisation

Transparenz ist ein wesentlicher Baustein wirkungsvoller Compliance. Machen Sie transparent, welche Organisationseinheit für welchen Bereich verantwortlich ist. Transparenz steigert die Organisationseffizienz, vermeidet Organisationsverschulden und organisationsbedingte Fehlerkosten.

5. Delegation und Verantwortlichkeiten

Jeder Mitarbeiter – ob schriftlich festgelegt oder nicht – handelt im Auftrag des Unternehmens. Achten Sie bei Übertragung der Aufgaben darauf, dass nur geeignete Mitarbeiter für die Erfüllung von Arbeiten ausgewählt werden. Diese sind (sorgfältig) einzuweisen, zu überwachen und die erforderlichen Ressourcen und Mittel zur Verfügung zu stellen.

6. Personenbezogene Zuordnung

Eine Delegation ist nur wirksam, wenn die konkrete Rechtspflicht beim Mitarbeiter ankommt. Weisen Sie den Mitarbeiter nur die tatsächlich zu verantwortenden Aufgaben und Pflichten zu. Dies erhöht die Akzeptanz des Systems unter Ihren Mitarbeitern.

7. Einfache Aufgaben

Stellen Sie den Mitarbeitern einfach formulierte Pflichten und Aufgaben zur Verfügung. Die Mitarbeiter weigern sich, komplizierte Gesetze, Prozess- oder Verfahrensanweisungen zu lesen. Die Pflichten sollten so einfach wie möglich sein, wie sie z.B. der Fahrlehrer an der Ampel formuliert: „Halten Sie an bei Rot!“ Auf die konkrete (ggf. dokumentierte) Information bzw. Aufgabe kommt es an.

8. Bewusstsein und Training

Machen Sie Ihren Mitarbeitern deutlich, welche Konsequenzen ein Verstoß für das Unternehmen und für sie persönlich haben kann. Verzichten Sie deshalb auf allgemeine und Langeweile stiftende Schulungsveranstaltungen. Weniger, aber dafür konkret, hilft und verankert die Aufforderung zum compliance-gerechten Verhalten.

9. Aktualität rechtlicher Pflichten

Stellen Sie die Aktualität der rechtlichen und internen Aufgaben und Pflichten mittels professioneller Hilfe sicher. Achten Sie darauf, dass im Rahmen der Aktualisierung Ihre Mitarbeiter nur aufbereitete Pflichten erreichen.

10. Compliance Status

Überwachen Sie den aktuellen Compliance-Status. Ziehen Sie die organisatorischen Konsequenzen bei wiederholtem Fehlverhalten bzw. Missachtung rechtlicher oder anderer Pflichten.

Mit uns schaffen Sie die Umsetzung der Organisations-Compliance ganz einfach.
Werden Sie gerichtsfest!